Einbauspülmaschine Unterbau

Was bedeutet Unterbaufähig?

Die einfachste Variante, eine Geschirrspülmaschine in die Küchenzeile einzubauen, ist der Unterbau. Unterbaufähige Geräte werden unter die Arbeitsplatte geschoben, die Gerätefront bleibt komplett sichtbar. Diese Geräte bieten sich vor allem an, wenn Sie keine zu Ihrer Küche passende Möbelfront haben. Die meisten Unterbau-Spüler sind mit einer Edelstahlfront ausgestattet und fügen sich so in jedes Küchendesign ein. Eine Aussparung im unteren Bereich der Spülmaschine macht es möglich, eine durchgehende Sockelleiste anzubringen.

1 bis 12 (von insgesamt 12)